Lerntipp: Artikelszene

Artikelszene

Artikelszene mit maskulinen Substantiven („der“): Teppich, Baum, Tisch, Eimer, Mond, Hammer, Schuh, Stuhl, Apfel, Fisch, Löffel, Schlüssel

Der, die, das…

Du kennst das Problem: der, die oder das? Was du hier siehst, ist eine Artikelszene – eine bildliche Darstellung von verschiedenen Substantiven, die alle dasselbe Genus besitzen. Da die Genuszuweisung im Deutschen in den meisten Fällen keiner vernünftigen Logik folgt, kann das Lernen des richtigen Artikels leider tierische Kopfschmerzen verursachen…

Doch auch dafür gibt es wieder eine tolle Lerntechnik. Wie wir wissen, bleibt Konkretes besser im Gedächtnis haften als Abstraktes. Um dir das Genus eines Substantivs besser merken zu können, kannst du eine eigene Artikelszene malen. Such dir dazu etwa zehn Wörter mit demselben Artikel aus und zeichne ein Bild, das du dir gut einprägen kannst. Natürlich kannst du auch mehr oder weniger als zehn Substantive darstellen. Finde einfach selbst heraus, wie viele für dich am besten geeignet sind.

Wie bei meinem letzten Lerntipp (Vokabeln in Sätzen lernen) gilt auch in diesem Fall: je außergewöhnlicher, desto besser. Außerdem ist es gut, wenn du die Artikelszene interaktiv gestaltest und einzelne Objekte miteinander verbindest, etwa so wie auf dem Bild oben, wo der Fisch einen Löffel im Mund hat.

kleeblatt glück

das Kleeblatt = das Glück

Du kannst auch abstrakte Begriffe in deiner Artikelszene unterbringen, und zwar mithilfe von Symbolen. Wenn du „das Glück“ darstellen willst, kannst du dafür zum Beispiel ein Kleeblatt zeichnen – oder natürlich ein anderes Symbol, das in deiner Kultur für Glück steht :-)

Artikel hören

2 Kommentare

  1. Pingback: Genusregeln I - Heitungkeit - fröhlich:-Deutsch

  2. Pingback: Artikelgeschichte - fröhlich:-Deutsch

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*